Mit der Initiative Strohschwein schaffen wir Verantwortungsbewusstseinfür Haltung, Verarbeitung und Konsum!

Landwirte

aus Tradition

Artgerechte Haltung

Bereits seit 1998 machen wir uns stark für eine artgerechte Haltung unserer Schweine. Durch die Haltung auf Stroh wird das angeborene Wühlverhalten der Schweine unterstützt. Rudel-Agressivität und Gelenkverletzungen wie Sehnenscheiden- und Schleimbeutelentzündungen kommen durch das sichere Bewegen auf Stroh praktisch nicht mehr vor. Daher relativiert sich auch der Einsatz von Medikamenten. In Verbindung mit einer durch einer von uns gewollten verlängerte Mastdauer bildet sich die Muskalutur sehr gut aus.

Und wenn man sieht wie glücklich die Tiere auf Stroh leben, geht einem das Herz auf und die etwas arbeitsintensivere Haltung lohnt sich.

Werden Sie Teil des Vereins

Mitglied werden

Kontaktformular

Wie können wir helfen?

    Ihr Ansprechpartner

    Ludwig Lang

    Telefon: +49 171 5116782
    E-Mail-Adresse: info@ig-bayerisches-strohschwein.de